Workshop im Vorfeld des eh!

1. April, 14 Uhr
im Infocafé Dresden (Gelände des AZ Conni, R.-Leonhard-Str.39)

Einführung in Awareness- und Unterstützungsarbeit
+ Erarbeitung von Strategien für’s eh!

Wie gehen wir mit Diskriminierung um?
Wie reagieren wir auf Gewalt?
Wie können wir Betroffene unterstützen?
Welche Strukturen wollen+können wir dafür schaffen?
etc.

Der Workshop ist offen für alle Interessierten, aber vorrangig an Leute gerichtet, die auch beim eh! anwesend sein wollen.
Bis dann, wir freuen uns auf euch!
(e*vibes)

Noch ein Hinweis: Manchmal kommt es vor, dass Vorstellungen einfach nicht zusammenpassen oder Leute nicht miteinander klarkommen – in diesem Fall entscheiden wir als ausrichtende Gruppe, mit wem wir zusammenarbeiten können+wollen und mit wem erstmal nicht. Das ist dann nicht böse gemeint, sondern wir sagen das nach bestem Wissen und Gewissen zugunsten einer funktionierenden Unterstützungsstruktur.