Vortrag zu Pussy Riot beim OAT

Pussy Riot. Gibt es noch irgendwen, die von dem “feministischen Punk-Kollektiv” mit bunten Strick-Hass-Masken und Putin-Hass-Gebet, dem absurden Prozess und der weltweiten Solidarisierung nichts mitbekommen hat? Jedoch kommt medial immer nur ein stark vereinfachtes, inhaltsreduziertes Bild rüber. Wer sind denn nun eigentlich Pussy Riot? Welche Positionen vertreten sie? Inwiefern ist das Kunst, inwiefern feministisch? Dazu haben zwei Leute von e*vibes mal recherchiert.

Donnerstag 18.10.//19h//OAT//AZ Conni//Dresden

Facebook-Veranstaltung
OAT