„Yo Decido“– Ich habe mehr als Bauchschmerzen

(YOU REMEMBER, MEIN BAUCH…?)

Feministisches Foto-Shooting & Amusement
8. März 2014, Internationaler Frauenkampftag, ab 18 Uhr
kosmotique, Martin-Luther-Str. 13, Dresden-Neustadt
*

In Spanien soll die freie Entscheidung für eine Abtreibung abgeschafft werden. Die erst 2010 dort eingeführte Fristenregelung wird damit Geschichte. Das neue sogenannte „Gesetz zum Schutz des empfangenen Lebens und der Rechte der schwangeren Frau“ wird Schwangerschaftsabbruch generell unter Strafe stellen. Eine Abtreibung wird daher künftig nur bei „Gefahr für physische und psychische Gesundheit der Frau“ sowie nach einem „Delikt gegen die sexuelle Freiheit und Integrität“ – sprich nach einer Vergewaltigung – möglich sein. Bevor eine Abtreibung aus medizinischen oder psychologischen Gründen möglich wird, braucht es in Zukunft ein Gutachten von zwei unabhängigen Ärzt_innen. Ein_e dritte_r Ärztin_Arzt kann dann den Abbruch vornehmen. Sie dürfen jedoch nicht in derselben Klinik arbeiten – somit wird das zu einem Spießrutenlauf für die Betroffenen. Das neue Gesetz wirft spanische Feminist_innen und Abtreibungsbefürworter_innen um mehr als 30 Jahre zurück. Den Schwangeren wird das Recht über sich zu entscheiden genommen. Besonders schlimm trifft es Arme und Flüchtende, im Gegensatz zu Vermögenden, können sie nicht im Ausland abtreiben lassen.

Das entspricht der faktischen Abschaffung des Rechts auf Abtreibung in Spanien! GRRR!

No way! Keine Kriminalisierung von Abtreibungen!

Kommt also am Internationalen Frauenkampftag zu einem Soli-Foto-Shooting in die kosmotique. Kommt als Gruppen, Freund_innen oder Bezugsgruppen, als Einzelpersonen, Fangruppen oder Sportteams, bringt Soli-Plakate mit und lasst Euch fotografieren. Die Fotos werden dann als Soli-Gruß an feministische Zusammenhänge in Spanien geschickt und wir werden Sie als kleine Ausstellung in der kosmotique zeigen.

Also bastelt schöne Pappen, Transpis, Pappmaché-Plastiken oder studiert Choreografien als Gesten Eurer Solidarität!

Selbstverständlich anonymisieren wir Euch, wenn Ihr das gerne wollt!

Mehr Infos: http://jungle-world.com/artikel/2014/03/49158.html

* Eine Veranstaltung der Kosmotiqueler_innen, welche wir gerne bewerben :)