spoken word@cafém

Dieses cafém bieten nicht nur Altbekanntes, sondern auch einen Spoken Word Workshop:

„Wolltest du schon immer mal deine Geschichten, Liedtexte, Gedichte oder andere Wortsammlungen auf Papier bringen?

In diesem Spoken-Word-Workshop hast du genau dazu die Möglichkeit, mit Worten zu spielen und deine eigenen Geschichten zu finden. Anhand einer Vielzahl kreativer Methoden und Techniken wirst du zum Schreiben ermutigt und inspiriert. Auch wenn du noch nie etwas geschrieben hast – die Lust auf die Worte zählt.

Weil Spoken Word eine Verschmelzung von Poesie und Performance ist, wird es auch Raum geben, Performance-Methoden zu lernen um die Wirkung deiner Stücke nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf der Bühne zu erleben. Wir werden mit Körper und Stimme arbeiten, mit Improvisation und Mikrophon, dabei geht es um’s ausprobieren und natürlich auch um’s Spaß haben.

Der Workshop vermittelt Einblicke in die Kunstform
des Spoken Word:

Spoken Word ist in schlichten Worten das „gesprochene Wort“. Es ist eine Verschmelzung von Poesie und Performance, von Schreiben und Vortragen. Es kann spontan, unakademisch, sofort und leicht zugänglich sein. In Deutschland ist Slam Poetry die bekannteste Form des Spoken- Word, aber es gibt in unserem Fall keinen Wettbewerb.“

Workshopleiterin: Katinka Kraft (www.katinkakraft.com)

Cafém: 14 – 20Uhr
Workshop: 15 – 19Uhr

Die Veranstaltung wird unterstützt von DOMINO – Jugend gestaltet.

* Bitte meldet euch im Vorfeld für den Workshop per Mail oder PM an. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmer_innenplätzen